Black Mirror Wiki
Advertisement

Abgestürzt ist die erste Folge der dritten Staffel von Black Mirror.

Zusammenfassung[]

Handlung[]

Lacie Pound (Bryce Dallas Howard) lebt in einer Welt in der jeder, egal ob Freunde oder Fremde, deine Popularität über eine Art von Telefon und spezielle Kontaktlinsen bewerten kann. Das in Form des Verteilens von einen bis maximal fünf Sternen. Abhängig so gut wie möglich in ihrer Umgebung wahr genommen zu werden hat Lacie im Moment einen Punktstand von 4.2.

Sie lebt zusammen mit ihrem Bruder Ryan (James Norton) der einen niedrigeren Punktestand als sie hat, auch weil ihn es weniger interessiert was andere Leute von ihm denken.

Interessiert auszuziehen um in einer besseren Gegend zu wohnen wo sie sich sozial verbessern würde, erfährt sie, dass sie sich das nur leisten kann, wenn sie minimal ein Punktstand von rdctc

4.5 hat. Sie bekommt den Rat sich mehr mit höher bewerteten Menschen zu umgeben, um ihren Punktstand schnell anzuheben.

Dadurch kontaktiert sie Ihre alte Freundin Naomi (Alice Eve) die einen Punktstand von 4.8 und viele hoch bewertete Freunde hat. Zufällig erfährt sie von Naomi dass sie kurz vor ihrer Hochzeit steht und bittet Lacie ihre Trauzeugin zu sein. Damit zur Hochzeit eingeladen, erhofft sich Lacie durch eine perfekte Rede zu ehren von ihrer Freundin die nötigen Bewertungen zu bekommen die sie braucht, um sich ihr neues Haus leisten zu Können.

Am Tag vor der Hochzeit verlässt Lacie ihr Haus, um zum Flughafen zu fahren, wo sie erfährt dass ihr Flug gestrichen wurde. Sie braucht einen Punktstand von minimal 4.2 um einen Platz in einem anderen Flugzeug zu bekommen. Doch wegen eine Streits mit ihrem Bruder und der Begegnung mit einigen anderen Menschen hat sie mittlerweile nur noch einen Punktstand von 4.183. Deshalb nicht in Frage kommend für die nächste Maschine rastet Lacie aus und beschimpft die Angestellte der Fluggesellschaft was zur Folge hat, dass sie vom Sicherheitsdienst eine 24-Stündige Strafe bekommt die bedeutet, dasa ihr Punktstand auf 3.1 gesenkt wurde und dass jede weitere negative Bewertung in dieser Zeit doppelt so schwer mitzählt.

Wegen einem zu schlechten Punktestand kann Lacie nun einzig und allein einen Wagen mieten. Während sie auch hier, durch ihren Punktstand, nicht das beste und neuste Model bekommt steht ihr eine 9 Stündige Autofahrt bevor um noch gerade rechtzeitig zur Hochzeit zu gelangen. Doch als ihr Auto nach einer kurzen Fahrt bereits Energie verliert, entdeckt Lacie, dass die Batterie leer ist und sie nicht den richtigen Stecker dabei hat, um das Auto aufzuladen.

Bei dem Versuch per Anhalter zur Hochzeit zu kommen nimmt sie niemand mit, weil ihr Punktstand für die meisten zu niedrig ist. Einige der Fahrer werten sie sogar noch mehr ab. Irgendwann hält eine Truckfahrerin an und fragt wo Lacie hin will und ob sie sie mitnehmen kann. Auf ihrer Reise erfährt sie dass die Truckerin Susan (Cherry Jones) heißt und selbst einmal eine Hohe Punktzahl hatte, dies sich aber änderte als ihr Mann an Krebs erkrankte und ihm nicht geholfen wurde, weil er nur einen Punktstand von 4.3 anstatt 4.4 hatte. Nach seinem Tod interessierte es Susan immer weniger was andere über sie dachten was dazu führte, dass die meisten ihrer Freunde sich von ihr abwandten und sie nun nur noch einem Punktestand von 1.4 hat.

Naomi ruft Lacie an und erklärt ihr, dass sie wegen ihrem niedrigen Punktstand, der sich mittlerweile bei 2.6 befindet, nicht mehr willkommen ist als ihre Trauzeugin. Lacie ist geschockt, dachte sie dass es ihrer alten Freundin egal sei welchen Punktstand sie gerade habe. Naomi erklärt ihr dass sie sie nur eingeladen hatte, weil es bei ihren Freunden gut angekommen wäre, wenn sie eine alte Bekannte mit einem niedrigeren Punktstand eingeladen hätte. Mittlerweile ist ihr Punktstand aber zu niedrig, sodass sie sich mit ihr nicht blicken lassen will.

Lacie betrinkt sich danach und entschließt sich trotzdem zur Hochzeit zu gehen. Sie bricht in Naomis Nachbarschaft ein, weil sie mit ihrem jetzigen Punktstand nicht durch das Tor kommen könnte, und überrascht alle anwesenden als sie sich einfach das Mikrophon schnappt. Betrunken spricht sie über Naomi, erniedrigt sich selber und beschuldigt sie am Ende mit ihrem ehemaligen Freund geschlafen zu haben. Während alle Gäste anfangen sie herunterzustufen versucht Naomis Ehemann Paul (Alan Ritchson) ihr das Mikrophon wegzunehmen. Als Lacie ihn deshalb mit einem Messer bedrohen kann wird sie vom Sicherheitsdienst festgenommen und abgeführt.

Nachdem sie verhaftet wird, wird ihr die Technologie entfernt, sodass sie selber keine Menschen mehr bewerten kann. Sie findet sich schließlich in einer Zelle wieder wo sie einen Streit mit einem Mithäftling (Spoe Dirisu) anfangen kann ohne die Angst zu fürchten von ihm negativ bewerten zu werden.

QUELLE: https://serienfans.tv/news-8361-black-mirror-review-3x1-abgestuerzt-nosedive.html

Cast[]

Trivia[]

Die Musik zu dieser Folge wurde von Max Richter komponiert.

Trailer[]

Advertisement